Nach meinem Studium zur Diplom-Journalistin in Dortmund und Washington, D.C. , und einem Volontariat beim Westdeutschen Rundfunk, arbeite ich seit mehr als 20 Jahren als freie Rundfunkjournalistin. Vor allem für das ZDF als Redakteurin der Kindernachrichtensendung logo! und für die ARD als Autorin von Radio-Features.

In meiner neuesten Radiogeschichte „Die Stimme, die bleibt“ geht es um Familienhörbucher – erzählt für Kinder.
Ich liebe es zu reisen, zu kochen und mit Freunden zu essen und lese mit großer Freude Bücher von Robert Seethaler oder Taiye Selasi. Mein erstes Familienhörbuch war in englischer Sprache – ein südafrikanischer Vater hat es mit mir für seinen kleinen Sohn aufgenommen.