Tätig als audiovisuelle Künstlerin und Tontechnikerin, lebe ich mit Mann, Kindern und Katzen in Neuss. Mich erfüllt die Arbeit an den Audiobiografien sehr, da sie so viele Aspekte, die mir im Leben wichtig sind, miteinander vereint.

Die Stimme eines geliebten Menschen – sie begleitet dich von Anfang an, noch ehe du geboren bist. Wie der Herzschlag, den du hörst, sobald du in den Arm genommen wirst. Was gibt es Schöneres, als ebendiese Stimme, diesen Puls des Lebens mit sich nehmen zu können und ihn dir anhören zu können, wie immer du, wann immer du möchtest. Das bestimmt mich beim Erstellen der Hörbücher. 

Was eine Audiobiografie so besonders macht für mich?
Die magische Verbindung von Musik, die mitunter bestimmte Momente des Lebens bezeichnet, mit den vielen, persönlichen Geschichten, den traurigen Momenten, aber auch den wirklich schönen, die da erzählt werden. Ein großes Ganzes, ein Leben.